Make your own free website on Tripod.com
Über uns

Home

English | Français | Deutsch
General Delegation of Palestine, Switzerland

Generaldelegation Palästina

 

Die Generaldelegation Palästinas ist die offizielle Vertretung der palästinensischen nationalen Autorität gegenüber der Schweizer Eidgenossenschaft. Angesichts des wachsenden beidseitigen Bedürfnisses, die Beziehungen zwischen der Schweiz und der palästinensischen Autorität zu fördern und zu stärken, kamen beide Parteien zur Übereinkunft, eine Generaldelegation in Bern zu etablieren, die sich insbesondere der Förderung der bilateralen Beziehungen und Zusammenarbeit widmet.

Historischer Hintergrund

 

Bevor die Generaldelegation im September 2003 ihr Büro in Bern eröffnete, wurden die diplomatischen Beziehungen zwischen der Schweizer Regierung und der palästinensischen Autorität über die palästinensische Beobachtermission an der UNO in Genf unterhalten. Diese Situation erschien beiden Seiten als unbefriedigend angesichts der dynamischen Entwicklung der bilateralen Beziehungen und des wachsenden schweizerischen Engagements in den Bereichen der Menschenrechte und des Friedensprozesses sowie in sensiblen politischen Fragen wie etwa der palästinensischen Flüchtlingsfrage. Am 1. Juni 2003 wurde Dr. Anis Al-Qaq von Präsident Arafat zum Generaldelegierten in der Schweiz ernannt und am 18. November 2003 überreichte dieser sein Beglaubigungsschreiben Bundesrätin Micheline Calmy-Rey und wurde in seiner Funktion als Generaldelegierter Palästinas in der Schweiz akkreditiert.

Funktionen und Aufgaben

 

Die Generaldelegation übernimmt im Wesentlichen die Funktionen und Aufgaben einer offiziellen diplomatischen Mission. Neben der Pflege diplomatischer und bilateraler Beziehungen auf verschiedenen Ebenen kümmert sie sich um konsularische Angelegenheiten und ist die offizielle Ansprechstelle für die in der Schweiz lebenden PalästinenserInnen.

 

Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Information der schweizerischen Öffentlichkeit, der offiziellen Stellen und der Medien über die aktuelle politische, soziale und ökonomische Lage im Nahen Osten. Ein besonderes Anliegen ist auch, friedensfördernde Massnahmen in der Schweiz zu unterstützen und die öffentliche Diplomatie in diesem Sinne auszurichten. Darüber hinaus will die palästinensische Generaldelegation die schweizerisch-palästinensischen Beziehungen auf verschiedenen Ebenen ausbauen und intensivieren und bemüht sich darum, Kontakte auf politischer, kultureller und zivilgesellschaftlicher Ebene herzustellen.

 

Kontakt:
 
Generaldelegation Palästinas
Justingerweg 18
CH-3005 Bern
 
Tel: 0041 31 352 14 07
Fax: 0041 31 352 14 09
 
 
Öffnungszeiten: Mo-Do 09.00-16.00 Uhr
 
Rendez-vous nach telephonischer Absprache!